Nagertoiletten und Sandbäder

Hygiene für Hamster

Hygiene und Sauberkeit gehört für Hamster zum täglichen Leben dazu. Geputzt wird sich aber nicht mit Wasser, sondern mit Sand.

» Wie bade ich meinen Hamster?

Du möchtest deinen Hamster baden und suchst nun nach einer Anleitung, wie du das tust? Kurz und knapp: Bitte gar nicht. Das Fell eines Hamster reagiert sehr empfindlich auf Wasser und sollte so wenig wie möglich mit Wasser in Kontakt kommen. Hamster sind aber dennoch sehr reinliche Tiere, sie halten sich durch Sandbäder sauber.

» Sandbäder

Stelle deinem Hamster immer eine Stelle mit Sand zur Verfügung. Es eignet sich dabei am besten Chinchillasand, da dieser für unsere Hamster genau die richtige Körnung hat. Kann sich ein Hamster nicht regelmäßig im Sand reinigen, sieht man das sehr schnell an einem verfetteten oder feucht ausschauendem Fell.

Im Handel erhältst du eine Vielzahl an unterschiedlichen Sandbädern. Aus meiner Erfahrung rate ich zu Schalen aus Kunststoff (zumindest solange dein Hamster die Schale nicht annagt) oder Glas. Der Vorteil besteht hier ganz einfach in der Hygiene. Hamster-Urin ist recht aggressiv und stinkt schnell, deswegen solltest du dein Sandbad gut säubern. Bei Bädern aus Holz zieht der Urin aber schnell in das Material und im schlimmsten Fall vergammelt das Holz. Das passiert bei Kunststoff und Glas nicht - und du kannst die Schale sogar wunderbar unter fließendem Wasser auswaschen.

Eine andere Möglichkeit besteht in einem abgeteilten Bereich deines Käfigs, bei dem du den Sand direkt auf den Boden streust. Das erhöht jedoch den Aufwand beim Saubermachen, da du den Sand schlechter entfernen kannst.

» Nagertoiletten

Auch Nagertoiletten sind erst einmal nur Schalen mit Sand, wenn auch der Einsatzzweck (wie der Name schon verrät) leicht unterschiedlich ist. Nagertoiletten sind meist so geformt, dass du sie recht einfach in eine Ecke deines Käfigs aufstellen kannst. Gefüllt werden auch Sie mit Sand und dienen für das kleine oder große Geschäft deines Hamsters.

Allerdings sind Hamster unberechenbar, was die Einrichtung angeht. Nicht zwangsläufig wird dein Hamster die Toilette auch als Toilette benutzen, vielleicht nutzt er sie auch gar nicht. Bei manchen Hamstern, die ihr Sandbad zum Urinieren verwenden, kannst du diese Variante aber gut ausprobieren - die geringere Fläche ist dann einfacher sauber zu halten und du vermeidest unangenehmen Geruch.

Weitere Artikel